• English
  • Deutsch

Mobile Hydraulikstation

Planung, Elektrokonstruktion, Schaltanlagenbau, Programmierung, Montage und Inbetriebnahme einer mobilen Steuerung für ein Dieselmotor betriebenes Hydraulikaggregat, zum Einsatz von Erdbohrungen mit Komponenten unseres Kooperationspartners HYDAC INTERNATIONAL.

Diese Serienproduktion wird durch unseren Kunden weltweit vertrieben, wodurch wurde eine große Bandbreite an Ansprüchen gestellt wurde. Es handelt sich hier um eine Anlage, welchen den täglichen, harten Bedingungen auf Baustellen gewappnet seien muss, diese setzen sich wie folg zusammen:
- Temperaturbereich von -40°C bis +85°C
- Erschütterungsfest durch KFZ-Technik
- AWG-Multinormleitungen für weltweit anerkannte Normen
- Höhentauglich bis 4000m über Normalnull
- Bedienbarkeit auch mit Handschuhen

Um diese schwierigen Bedingungen zu meistern haben wir uns für Komponenten von starken und erfahrenen Lieferanten entschieden,
- Steuerung von Hydac International aus der TTC Familie
- Display von Hydac International aus der HY-eVision² Familie
- Relais von Bosch (standard KFZ-Relais, welche weltweit im Einsatz sind und dadurch auch für den Endkunde leicht zu beschaffen)
- Sensorik von Hydac International
-
Relaisplatten von IFM electronic
-
Steckverbindungen von Amphenol (Militärtechnik) und ILME
-
Kabelfernbedienung von einem starken deutschen Partner mit Folientastatur und hoher IP-Schutzklasse

Die Steuerung und Visualisierung beinhaltet im Groben folgende Funktionen,
- Kommunikation mit dem DEUTZ-Motorsteuergerät via CAN-Bus und J1939 Protokoll
- interne Kommunikation via CANopen
- Softwareupdate mittels USB-Stick (auf einfachste Art kann der Endkunde seine Anlage updaten)
- Anzeige aller relevanten Motordaten
- Regelung und Speichern der Motordrehzahl am Display und der Fernbedienung
- Fehlercode PDF von DEUTZ ist in die Visualisierung integriert
- Passwortschutz der Steuerung, kein Zündschlüssel mehr notwendig
- Multifunktionales Programm, eine Steuerung für alle Motoren- und Anlagenvarianten
- Einbindung des Rußpartikelfilters um aktuelle Abgasnormen zu erfüllen
- Visualisierung weitestgehend mit Pictogrammen realisiert, minimierung des Übersetzungsaufwandes
- Fehler- und Statusmeldungen
- automatisches Abschalten des Dieselmotors zum Schutz vor Motor- und Hydraulikschäden
- auf Wunsch, GPS-Ortung und GSM-Fernwartung / Fernsperrung der Anlage

 

inTec automation GmbH
Salzgitter Straße 24
34225 Baunatal
 

Mail:intec@intecelektro.de                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                             Internet: www.intecelektro.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Telefon: +49 (0)561 9985667-100
Telefax: +49 (0)561 9985667-9100

Automation | Automatisierung | Aufbauplan | AllenBradley | Anlagenvisualisierung | CoDeSys | EPLAN | EPLAN Fluid | Elektrokonstruktion | Extruderbeschickung | Frequenzumrichter | Fernwartung | Hydac | HYDAC Kassel | Inbetriebnahme |Kabelbaumkonfektionierung Klemmplan | Lichtgitter | Montage | PILS | Programmierung | ProPlan | Prozessoptimierung | ProConWin | Retrofit | Steuerungstechnik | Steuerung  | Sicherheitseinhausung | SPS | S7 | Siemens-SPS | Steuerungskomponenten | Stromlaufplan | TwinCat | TTC-60 | VIPA | WinCCflexible